Idee 2: Vereinsheim als Seminarraum

Verfügt ihr über ein schönes Vereinsheim, dann vermietet dies doch für Seminare. Insbesondere mittelständische Unternehmen und Unternehmensberater sind immer auf der Suche nach neuen Örtlichkeiten für Ihre Meetings und Vorträge.

Damit das Ganze gut angenommen wird, sollte euer Vereinsheim folgende Ausstattung haben (wobei dies kein Muss ist):

  • hell und einladend
  • Platz für 30-50 Personen
  • Flipchart
  • Leinwand oder weiße Wand
  • getrennter Gastro-Bereich
  • im Idealfall auch Billiard, kicker, Dart oder Ähnliches

 

Das Ganze lässt sich auch gut mit einem Teambuilding-Event kombinieren (siehe Tipp 3).

 

Vorteile:

  • einfache Umsetzung (das Vereinsheim ist ja eh da)
  • soll das Vereinsheim renoviert werden, wäre dies eine Möglichkeit die Gemeinde / Stadt und lokale Unternehmen für die Planung und Umsetzung gleich mit ins Boot zu holen

Nachteile:

  • das Vereinsheim muss natürlich sehr sauber und ordentlich gehalten werden
  • ein Ansprechpartner muss da sein (Schlüsselübergabe, ggf. Einführung in die Benutzung von Elektronik, Küche, etc.)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.